Stiftung AQUA

2003

WAREM / ENWAT China Exkursion

Im April 2003 unternahmen 25 Studenten der Stuttgarter Studiengänge WAREM und ENWAT eine 14-tägige Fachexkursion nach China. Das Exkursionsprogramm wurde organisiert von Prof. Kobus gemeinsam mit Prof. Wang Liangxiang (Beijing), die auch beide an der gesamten Reise teilnahmen. Die China-Exkursion wurde aus Mitteln des DAAD, der Stiftung AQUA und der Universität Stuttgart unterstützt.

Auf der Basis von Gastaufenthalten bei unseren Partneruniversitäten in Beijing, Wuhan, Nanjing und Shanghai ergab sich ein erlebnisreiches Programm mit zahlreichen persönlichen und wissenschaftlichen Kontakten, technischen Besichtigungen und kulturellen Besichtigungen und Erlebnissen. Zentrales Ereignis und Höhepunkt der Reise war der Besuch der Baustelle des grössten Staudamms der Welt, des Drei-Schluchten-Staudamms "3 GORGES" mit einer Bootsreise auf dem Yangtse-Fluss an den beiden letzten Tagen vor Beginn der ersten Stufe des Einstaus.

Zum Seitenanfang